Leistungen

Die Technik – Qualität aus Deutschland

Unser Bohrgerät ist klein und transportabel und passt durch jede Garagentür. Wir benötigen für die Bohrung Wasser aus dem Haus und es entsteht je nach tiefe des Brunnen etwa eine Schubkarre Dreck. Der Normalbrunnen wird bis zur ersten festen Gesteinsschicht frei gebohrt und dann mit einem 2 Zoll verzinktem Stahlrohr (Standrohr) fest verankert. Dieses Rohr schottet auch das Oberflächenwasser in den oberen Schichten ab. (das wollen wir nicht). Die Länge des Standrohrs ist von den Bodenverhältnissen abhängig und kann zwischen 5 und 15 Metern variieren.

Danach wird mit einen 50mm Bohrer durch das Standrohr gebohrt bis das reine Grundwasser gefunden ist. Nach dem Bohrvorgang wird ein Saugschlauch bis auf ca. 10 Meter in den Brunnen eingeführt und es kann mit einer Handelsüblichen Pumpe gepumpt und verwendet werden.

Diese Technik verwenden wir für den standard Mergelboden. Spezielle Sandböden werden mit einer anderen Technik realisiert die von Fall zu Fall variiert. Es muss in jedem Fall die verwendetet Bohrtechnik auf den vorgefundenen Boden abgestimmt werden.

In der Regel wird der Saugschlauch unterirdisch bis zum Standort der Pumpe verlegt und man sieht nichts mehr von der Anlage. Es kann aber natürlich auch eine optisch sehr schöne Handpumpe verwendet werden. Den Designmöglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt.

Unser Bohrgerät im Detail:

Brunnenbohrer für kleine Brunnen

Die kleinste unserer Bohrmaschinen speziell für Gartenbrunnen oder Brunnen bei sehr beengten Platzverhältnissen. Bohrdurchmesser bis 100mm. Keiner braucht weniger Platz für eine Bohrung. Keiner macht weniger Dreck. Auf den Fotos ist das Bohrgut einer 15 Meter Bohrung zu sehen. Viel sauberer geht es nicht! Kein Problem auch im fertig angelegten Garten.

Brunnenbohrer für große Brunnen

Mit dieser Maschine erstellen wir Bohrungen ab 100mm Durchmesser. Wenn der Wasserspiegel für eine normale Saugpumpe zu tief liegt, muss die Pumpe im Bohrloch platziert werden. Bei dieser Bohrung entsteht durch den großen Bohrungsdurchmesser mehr Dreck und es wird mehr Platz benötigt. Das Gerät ist 90 cm breit und wiegt etwa 1,6 Tonnen.

Wollen Sie sofort bares Geld sparen?

Durch einen Gartenbrunnen können Sie erhebliche Kosten sparen, was den heimischen Wasserverbrauch und die Kanalgebühren anbelangt. Obendrein ist ein Gartenbrunnen praktisch – er erspart lange Wege ins Haus.

Ob das Gießen der Gartenpflanzen, das Befüllen eines Pools oder auch nur das plätschernde Extra in Ihrem Garten – es lohnt sich, eine Brunnenbohrung durchführen zu lassen. Ein Gartenbrunnen ist funktionell, rentabel und oft sehr dekorativ .

Machen Sie sich keine Gedanken mehr um Ihre Wasserrechnung beim abendlichen Gießen oder Rasensprengen.